wtf is, AKDS?
 



AKDS ist eines der bisher am meistem unterschätzen Mangelerscheinungen der Menschheit. Dabei handelt es sich um das Alkoholkonsum Defizit Syndrom. AKDS ist keine lebensbedrohliche Erkrankung eher das Gegenteil ist anzunehmen. Hervorgerufen wird AKDS durch den absoluten Verzicht auf Alkohol.

 

Symptome des AKDS 

Die Symptome von AKDS sind leicht zu erkennen. Ungewohnte Kontrolle über den eigenen Körper und das Ausbleiben von plötzlichem Herumgrölen oder auch das Ausbleiben von Torkeln, Gedächtnisverlust, den Verlust der Muttersprache, usw. sind eindeutige Zeichen für eine Mangelerscheinung. Die Fähigkeit zu sprechen ist nicht mehr die Gleiche. Anstatt zu lallen oder wie David Quasselhoff unvollständige Wörter zu brabbeln, wie es bei fast jedem Dauerkonsumenten der Fall ist, beginnt man plötzlich mehrere Wörter in grammatikalisch korrekter Sequenz und sogar sinnvoll, nacheinander zu sprechen (bei fortschreitendem Defizit kann es auch zur Bildung kompletter und verständlicher Sätze kommen!). Im späteren Verlauf des AKDS bleibt sogar der reinigende Kater, die Kopfschmerzen am nächsten Morgen oder der Nachdurst aus. In Extremfällen kann es sogar vorkommen, dass das morgendliche Kotzen und Würgen ausbleibt. Menschen, die schon einmal längere Zeit mit AKDS zu tun hatten, berichteten außerdem vom Ausbleiben des üblichen Tremors und einer ungewohnten Kontrolle über die eigenen Gliedmaßen, sowie auch plötzlich auftretendes Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl und Wiedererlangung der Selbstachtung, könnten mögliche Symptome sein.

 

 

Folgen des AKDS: 

Die Folgen lassen sich nur annähernd beschreiben. Es muss aber mit dem Schlimmsten gerechnet werden, z.B. dem Ausbruch eines, dem Dauerkonsumenten, noch völlig unbekanntem Wohlfühl - Efekts. Die Geleerten haben sich hierfür schon auf eine Bezeichnung für diesen Wohlfühl - Efekt nach langen hin und her geeinigt, man nennt es:

 

*Die zufriedene Abstinenz*

 

Obwohl es dringend notwendig erscheint, haben sich bis jetzt nur wenige Forscherteams gefunden, die Abstinenz näher zu erforschen. Free – Comm – Hamburg hat nun ein Forscherteam zusammengestellt, welches den Verlauf der Abstinenz, genauestens unter die Lupe nimmt und ausführlich darüber berichten wird. Berichte: Klick hier <------

 

*anmerk. des Autors,Ironie ist das Körnchen Salz in der Suppe, dennoch bleibt es ein ernst zu nehmendes Thema.  

 

 

 

Über Uns:

 

Free – Comm – Hamburg ist eine, weitgehend unabhängige, Kommunikations- u. Freizeitgruppe. Die Gruppe wurde gegründet, um Menschen, mit und ohne Suchthintergrund, die Möglichkeit zu geben, gemeinsam und suchtmittelfrei eine sinnvolle Freizeitgestaltung zu finden und auch noch über die Entgiftung/qulifizierter Entzug, Vorsorge, Therapie, Nachsorge, Soziale REHA hinaus,   miteinander im Kontakt, bzw. im Gespräch zu bleiben.

 

Die Gruppe ist in dem Verein nullkomma - nix e.V. eingebunden und trifft sich in regelmäßigen Abständen, im Hause der Therapeutischen Gemeinschaft Jenfeld. Mitmachen kann jeder, einzige Voraussetzung ist, Suchtmittelfrei dabei sein zu wollen. Die Mitgliedschaft im Verein ist freiwillig und für jedes Mitglied kostenlos.  

Unsere eigenen Erfahrungen haben gezeigt, einen strukturierten Tag zu haben ist immens Wichtig. Zu den täglichen Pflichten, gehört aber auch ein sinnvoller Freizeitausgleich. Nicht selten fällt man am Wochenende in ein tiefes Loch. Es ist schwer sich zu etwas durchzuringen, schon ein Spaziergang kann zu einer Qual werden, der Besuch eines Straßen- o. Stadteilfestes noch viel mehr. Findet sich jedoch eine Gruppe Gleichgesinnter zusammen, wird vieles leichter und erträglicher. Dennoch sollte jeder daran denken, helfen kann sich jeder nur selbst. Eine Selbsthilfegruppe kann nur die Hilfe zur Selbsthilfe vermitteln. Die Menschen in einer Gruppe sind keine Wunderheiler oder Animateure, sie sind auch nicht die Retter der Armen, Beschützer von Witwen und Weisen. Für sein Wohlbefinden und sein Leben, ist und bleibt jeder selbst verantwortlich!

 

 

*ALLES KANN, NIX MUSS*

 

 

 

 

Mach mit, sei auch du Alkoholfrei dabei! 

 

 

 

  

 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!